×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Samstag, 26. Oktober 2019, 12:00 Uhr

Feven Yoseph wuchs auf in Dessie, einer der größten äthiopischen Städte am nordöstlichen Rand des Hochlands von Abessinien.
In Addis Abeba, der Hauptstadt Äthiopiens, studierte sie an der Mekane JesusSchool of Jazz Musik, wo sie bald auch als erste Gesangsdozentin Äthiopiens eine Gesangsklasse aufbaute.
Ihr erstes Album „chanting soul“ nahm sie mit führenden Musikern der Jazzszene Äthiopiens auf.
In ihren Songs verbindet sie spirituelle und säkulare Musik, kombiniert äthiopische Stile mit Jazz, Reggae, Soul und RnB und benutzt schließlich ihren Äthio-Jazz als Sprachrohr für Offenheit, Spiritualität und Fortschritt im eigenen Land.

Mitwirkende
Feven Yoseph - vocals, Marcus Rust - piano,
Ort
Genezareth-Kirche, Herrfurthplatz 14, 12049 Berlin, Deutschland
Preis
Eintritt ist frei, Spende erbeten